Symbolfoto

Gelsenkirchen. Die Polizei fahndet mit Bildern nach vier Tatverdächtigen in einem Fall von gefährlicher Körperverletzung. Bereits am Dienstag, 24. August 2021, haben die vier Tatverdächtigen gegen 20 Uhr einen 39-jährigen Mann auf der Bergmannstraße zu Boden geschlagen. Als der 39-Jährige am Boden lag, schlugen und traten die Tatverdächtigen weiter auf ihn ein, dabei traten sie mehrfach gezielt gegen den Kopf des Mannes und verletzten ihn schwer. Die vier Tatverdächtigen flüchteten anschließend von der Tatörtlichkeit. Das Quartett wurde während der Tat gefilmt.

Da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Essen nun die Veröffentlichung dieser Bilder angeordnet. Wer kann Angaben zu den abgebildeten Tatverdächtigen machen? Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209 365 7512 an das Kriminalkommissariat 15 oder unter 0209 365 8240 an die Kriminalwache.

Die Bilder und die Beschreibungen der Gesuchten finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW unter folgendem Link: https://url.nrw/itwvkcuq. Hinweis: Sollte der vorgenannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen