Brand Darderhöfe (Foto: FF Tönisvorst)

Tönisvorst. Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Tönisvorst

Der gestrige Freitag war mit drei Einsätzen ein arbeitsreicher Tag für die ehrenamtlichen Kräfte des Löschzuges Vorst der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst.

Um 6.50 Uhr wurde der Löschzug zu einem Verkehrsunfall auf der Süchtelner Straße gerufen. Die Fahrerin eines PKW kam mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab und wurde leicht verletzt. Die Einsatzkräfte halfen ihr beim Verlassen des Fahrzeugs und übergaben sie zur weiteren Behandlung dem Rettungsdienst.

Rund 12 Stunden später wurden die Feuerwehr zu einem Sturmschaden auf den Marktplatz alarmiert. Bedingt durch den starken Wind hatten sich die Sicherung von zwei Schirmen eines Cafés gelöst und drohten umzufallen. Die Schirme wurden sicherheitshalber demontiert und sturmsicher zwischengelagert.

Die Nacht sollte für die Ehrenamtlichen aber keine ruhige werden, um 23.12 Uhr gingen die Funkmelder erneut und der Löschzug eilte zu einem Brand an den Darderhöfen. Hier stand beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge ein Bauwagen im Vollbrand. Mit einem Löschschlauch konnte das Fahrzeug innerhalb weniger Minuten gelöscht werden. Rund eine Stunde später war der Einsatz beendet. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen