(Foto: CSV)

Krefeld. Wie kann man Schüler für Mannschaftssport begeistern bzw. überhaupt mobilisieren nach über zwei Jahren Pandemie? Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, aber die Hockeyabteilung des CSV Marathon hat sich was überlegt.

„Train the Trainer“ ist das Motto und damit wurden am 6. April insgesamt 19 Sportlehrer:innen von Krefelder Grund- und weiterführenden Schulen auf die Hockeyanlage am Horkesgath gelockt, um ihnen Grundkenntnisse, Fertigkeiten und vor allem die Vorzüge des Hockeys näher zu bringen.

Unter der fachkundigen Anleitung von Klaus Sandvoss und Jens Blüthner (beide hauptberuflich Pädagogen und im Nebenjob Trainer bzw. sportlicher Leiter beim CSV) wurden die Teilnehmer:innen 2,5 Stunden lang über Spielaufbau, -technik und -regeln informiert und anschließend zu einem kleinen Turnier motiviert, bei dem alle gewonnen haben. Und zwar vor allem den Spaß am Hockey.

Nach dieser Einführung kann nun der Schulsport durch Hockey-AGs ergänzt werden und auch ein Schülerturnier ist für Juni auf dem CSV-Platz geplant, bei dem es um den Krefelder Grundschulpokal gehen wird.

Beitrag drucken
Anzeigen