(Foto: Polizei)

Meerbusch. Am Sonntag (10.04.), gegen 11 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einer ganzen Serie von Sachbeschädigungen. An mindestens 46 geparkten Autos hatten Unbekannte den Lack zerkratzt. Über drei Straßen hinweg (Grünstraße, Gartenstraße, Hoxhof) stellten die Beamten letztlich beschädigte Pkw fest.

Der oder die Täter hatte/n jeweils die dem Bürgersteig zugewandte Seite offenbar mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Die Sachbeschädigungen müssen sich in der Nacht zu Sonntag (10.04.), nach 2 Uhr, ereignet haben.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim zuständigen Kriminalkommissariat 23 zu melden.

Siehe auch: Unbekannte beschädigen 23 Fahrzeuge – Zeugen gesucht (4.1.2022) und Randalierer beschädigen 14 Fahrzeuge (24.1.2022)

(ots)

Beitrag drucken
Anzeigen