Zusammen mit dem Filialleiter Dominik Bergmann (2v.links) gibt der Vorstandsvorsitzende Martin Weck (2.v.rechts) den Eingang zur neuen Sparkassenfiliale in Heißen frei (Foto: PR Fotografie Koehring)

Mülheim an der Ruhr. Die neue Sparkasse in Heißen

Am Montag, den 11. April, hat die Sparkasse Mülheim an der Ruhr die neue Filiale Heißen auf der Hingbergstr. 319 eröffnet. Der Vorstandsvorsitzende Martin Weck durchschnitt gemeinsam mit dem Filialleiter Dominik Bergmann das rote Band und begrüßte zahlreiche erste Kunden, die sich über eine Rose und eine spezielle Begrüßungsschokolade mit einem roten Sparkassen-S zur Begrüßung freuten. „Wir freuen uns auf den neuen Standort hier in Heißen, der sogleich von unseren Heißener Kunden gut angenommen wurde,“ sagte Martin Weck.

Lange Jahre war die Heißener Filiale im ehemaligen Bürgermeisteramt am Marktplatz zuhause. „Wir verlassen den Standort mit einem lachenden und einem weinenden Auge,“ sagt der Filialleiter Dominik Bergmann. „Wir sind aber froh, nun einen geeigneten Ort gefunden zu haben, der für die Heißener gut erreichbar ist und trotzdem den Anforderungen an eine moderne Filiale entspricht“.

Denn am neuen Standort ist die Sparkasse Heißen in guter Gesellschaft mit Aldi, Edeka, einem Blumengeschäft und weiteren Einzelhändlern. Über zwei Etagen auf rund 240 Quadratmetern finden sich moderne Beratungsbüros sowie der Service- und SB-Bereich, der barrierefrei zugänglich ist.

„In sieben modern ausgestatteten Beratungsbüros freuen wir uns nun darauf, unsere Kunden in einem freundlichen Ambiente begrüßen und beraten zu können“, sagt Dominik Bergmann. Sein gewohntes achtköpfiges Team bleibt den Heißenern erhalten – nur nun rund 500 Meter von der alten Filiale entfernt.

Von der Entscheidung für den neuen Standort bis hin zur Öffnung der neuen Filiale liegt nur ein knappes Jahr. Martin Weck lobt daher insbesondere auch das Zusammenwirken innerhalb der Sparkasse Mülheim an der Ruhr: „An dieser Stelle ein großes Lob an das Team vor Ort, aber auch an alle beteiligten Projektteams rund um Bau und Technik, die den ambitionierten Zeitplan eingehalten haben und nun für den Stadtteil Heißen eine moderne Sparkassenfiliale in Betrieb nahmen.“

Beitrag drucken
Anzeigen