Symbolfoto

Essen. Altenessen-Süd: In einem Aufzug in der U-Bahn-Haltestelle Essen-Altenessen-Mitte wurde am 19. November um 12 Uhr mittags eine 81-Jährige von vier Personen bedrängt. Einer der Tatverdächtigen benutzte einen Tannenbündel, um mit diesem die im Rollator der Geschädigten befindliche Handtasche abzudecken. Er entwendete das Portemonnaie aus der Handtasche der älteren Frau. Darin befand sich Bargeld und eine EC-Karte. Mit der EC-Karte suchten die zwei unbekannten Frauen und zwei unbekannten Männer eine Bank auf und hoben eine vierstellige Bargeldsumme ab.

Bilder aus der Überwachungskamera des U-Bahnhofes sind zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben worden und finden Sie unter folgendem Link: https://polizei.nrw/fahndung/77789. (Hinweis: Sollte der oben genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)

Wer kennt diese Männer und Frauen und/oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben? Diese werden vom ermittelnden KK 33 unter der 0201/829-0 erbeten. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen