( © Stadt Willich)

Willich. Areal „Östlich Niersplank“

Die 167. Änderung des Flächennutzungsplans und der B-Plan 25 N – beides betrifft den Bereich „Östlich Niersplank“ sind „in der Auslage“: Planungsziel ist die Umwandlung zukünftiger Brachflächen im Plangebiet in Wohnraum, die entsprechenden Pläne und Unterlagen liegen vom kommenden Freitag, 22. April, bis zum 23. Mai im Geschäftsbereich Stadtplanung der Stadt Willich (Technisches Rathaus, Rothweg 2, in Neersen) während der allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses im Foyer des Erdgeschosses zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Der Planentwurf wird so angebracht, dass er auch bereits von außen gut einsehbar ist. Die vollständigen Unterlagen sind dann im Foyer einzusehen.

Für Rückfragen und persönliche Einzelgespräche zu den ausliegenden Unterlagen kann man sich gerne telefonisch an die zuständige Planerin Lena Flecken unter 02154-949 266 wenden. Zudem sind alle Unterlagen der öffentlichen Auslegung im genannten Zeitraum ebenfalls im Internet unter https://www.stadt-willich.de/stadtplanung zu finden. Während der Auslegung können Stellungnahmen schriftlich oder mündlich abgegeben werden. Stellungnahmen können darüber hinaus auch per E-Mail an stadtplanung@stadt-willich.de gesendet werden.

Beitrag drucken
Anzeigen