Symbolfoto

Düsseldorf. Zwei Wochen nach dem Kiosk-Überfall an der Jülicher Straße in Derendorf laufen die Ermittlungen nach wie vor auf Hochtouren. Die Ermittler des Raubkommissariats haben einen richterlichen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem unbekannten Tatverdächtigen erwirken können. Bei dem Überfall wurde der Mann von der Überwachungskamera des Kiosks aufgenommen. Die entsprechenden Fahndungsbilder können unter dem folgenden Link im landesweiten Portal abgerufen werden: https://polizei.nrw/fahndung/77966. (Hinweis: Sollte der oben genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem abgebildeten Mann und dessen Aufenthaltsort machen können. Hinweise nimmt das KK 13 unter 0211-8700 entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen