(Foto: privat)

Rheinberg. Ein großer Erfolg war der Spendenlauf zugunsten des Rheinberger Hospizes Haus Sonnenschein, den Matthias Prinz im letzten Jahr organisierte. Über 3.000 € kamen zusammen. Mit diesem Geld, das dem Förderverein des Hospizes übergeben wurde, konnten den Bewohnern besondere Wünsche erfüllt werden.

Angestachelt durch diesen Erfolg ruft Matthias Prinz mit Unterstützung seines Fußballkollegen Ruben Temath auch in diesem Jahr zum Laufen für den guten Zweck auf. In der Zeit vom 25. April bis zum 1. Mai 2022 werden Läuferinnen und Läufer gebeten, für alle ihre gelaufenen Kilometer einen Sponsor zu suchen. Am Ende werden die Kilometer addiert und der „erlaufene“ Betrag an den Förderverein des Hopizes gespendet.

Im vergangenen Jahr waren 58 Läufer am Start, die insgesamt eine Strecke von 510 Kilometern zurückgelegt haben.

 

Das Spendenkonto des Fördervereins lautet:

Sparkasse am Niederrhein
IBAN DE18 3545 0000 1101 161691
BIC: WELADED1MOR

 

Weitere Informationen bei:

Matthias Prinz Tel. 0171 3254408 oder
Ruben Temath Tel. 0176 42907316

Beitrag drucken
Anzeigen