Die Dülkener Gartenwelt lockt auf den Eligiusplatz (Archivfoto: Stadt Viersen)

Viersen. Am Sonntag, 1. Mai 2022, wird der Eligiusplatz in Dülken zum 12. Mal zum Marktplatz für alle Gartenbegeisterten. Bei der „Dülkener Gartenwelt“ präsentieren von 11 bis 18 Uhr 21 Ausstellende aus der Region ein breit gefächertes Warenangebot rund um das Thema Garten- und Balkongestaltung.

Durch die Corona-Pandemie hatte die beliebte Veranstaltung zwei Jahre pausieren müssen. In diesem Jahr umfasst das Angebot erneut ein weites Spektrum von Stauden, Blumen, Duft- und Wasserpflanzen sowie Saatgut bis hin zu Gartengeräten, hausgemachten Marmeladen und Dekorationsartikeln für Garten und Balkon. Neben dem vielfältigen Warenangebot gibt es hilfreiche Gartentipps von Fachleuten. Zur Stärkung zwischendurch können Besucherinnen und Besucher in entspannter Atmosphäre Leckeres vom Grill, Kuchen sowie kalte und warme Getränke genießen. Abgerundet wird das Programm mit einer Führung durch die historische Altstadt Dülkens um 13 Uhr.

Die Idee eines Gartenmarktes stammt von den Dülkener Eheleuten Angela Klein-Kohlhaas und Thomas Kohlhaas. Veranstalter ist das Citymanagement der Stadt Viersen, das von den Eheleuten bei der Organisation tatkräftig unterstützt wird. Sponsor ist die Volksbank Viersen.

Beitrag drucken
Anzeigen