v.l. Jacqueline Dederichs, Sarah Philipp MdL und Daniel Rosenbach (Foto: privat)

Duisburg. Der SPD Ortsverein Duisburg Großenbaum/Rahm hat am 26.04.2022 seine Jahreshauptversammlung durchgeführt. Die anwesenden Mitglieder sprachen den beiden Vorsitzenden Jacqueline Dederichs und Daniel Rosenbach erneut ihr Vertrauen aus und bestätigten sie als Doppelspitze im Amt. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Carola Bender gewählt. Der bisherige Kassierer Egon Abraham und der Schriftführer Manfred Stein wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Neuer Bildungsbeauftragter ist Christian Hilberger. Als Beisitzer wurden Stephan Abraham, Waltraud Aßelmann, Dieter Düster, Uwe Ernst, Charlotte Kann, Andreas Mantke, Jannik Neuhaus, Werner Pusch und Heinz Trappmann gewählt. Die Versammlungsleitung sowie ein interessanter Einblick in den aktuellen Landtagswahlkampf wurde von der Landtagsabgeordneten Sarah Philipp übernommen.

Der Ortsverein hat trotz pandemiebedingter Einschränkungen einiges für die beiden Ortsteile Großenbaum und Rahm in den vergangenen zwei Jahren geleistet und Anregungen der Bürger umgesetzt. So wurde zum Beispiel auf der Angermunderstraße am Ortsausgang von Rahm in Fahrtrichtung Angermund eine Tempo 30-Strecke eingerichtet, die Straße Zur Kaffehött und Saarnerstraße haben eine neue Asphaltdecke bekommen. Mitglieder des Ortsvereins haben die Hinweistafeln an der 6-Seen-Platte von “Schmierereien” befreit und der kleine Park Im Knick hat ein neues, offenes und freundliches Gesicht bekommen, welches mit einem kleinen Fest gefeiert werden konnte. Die Schrottfahrräder am Bahnhof in Großenbaum konnten entsorgt werden und die Mitarbeiter:innen in den Alte- und Pflegeeinrichtungen mit einem kleinen Dankeschön für ihre Leistung bedacht werden.

Der Orstverein nimmt gerne Anregungen von Bürgern entgegen und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit bei der Stadt Duisburg und den Wirtschaftsbetrieben Duisburg AöR.

Beitrag drucken
Anzeigen