Girls' and Boys' Day bei der KPB Viersen. 26 Jugendliche blickten hinter die Kulissen (Foto: Polizei Viersen)

Kreis Viersen. Türen auf bei der Kreispolizei und herzlich willkommen. Gestern hatte die Kreispolizei zum Girls’ and Boys’ Day eingeladen. Die möglichen Plätze waren schnell ausgebucht.

Und so konnte Polizeidirektor Dirk Hoff als stellvertretender Abteilungsleiter die 26 Jugendlichen begrüßen. Angeführt von Personalwerber Marcel Lemke, der den Tag akribisch vorbereitet hatte, ging es dann in mehreren Gruppen los. Nun öffneten sich die Türen unter anderem bei der Leitstelle, beim Erkennungsdienst und bei der Fortbildungsstelle.

Die 26 Jungen und Mädchen erhielten Einblicke in die vielfältige Arbeit der Polizei. Ein besonderes Erlebnis war am Ende des Tages die Vorführung des Teams der Diensthundführer. Die vierbeinigen Spezialisten zeigten einmal mehr, was alles in ihnen steckt und ernteten den verdienten Applaus.

Die Polizei ist froh, dass sie in diesem Jahr interessierten Jungen und Mädchen wieder einen Blick hinter die Kulissen bieten konnte. Wer sich informieren möchte, kann dies gerne auf der Internetseite der Polizei tun. Hier finden sie auch den Kontakt zu unserem Personalwerber: https://viersen.polizei.nrw/ (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen