(Foto: privat)

Mülheim an der Ruhr. Die Mülheimer Malteser konnten im Rahmen der diesjährigen “Osterfreude” erneut Lebensmittel-Care-Pakete für hilfsbedürftige Bürger/innen, Senior/innen als auch Flüchtlingen im Rahmen der Ukrainehilfe, zusammenstellen.

Tatkräftig unterstützt wurden die Malteser in diesem Jahr durch zahlreiche Sach- und Geldspenden der Mülheimer Bürgerinnen und Bürger. Weiter wurden die Malteser mit Sachspenden ansässiger Firmen und Betriebe unterstützt. “Wir möchten in diesen besonderen Zeiten denen helfen, die sich selbst eine regelmäßige Mahlzeit nur schwer leisten können”, sagen Beate und Wolfgang Schiedel, Initiatoren des Projektes bei den Mülheimer Maltesern.

Neben einer Vielzahl an Lebensmitteln wurden die Pakete auch mit Pflegeutensilien bestückt sowie mit liebenswerten Grüßen verzieht.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auf der Website www.malteser-muelheim.de sowie auf Anfrage unter ehrenamt.muelheim@malteser.org.

Beitrag drucken
Anzeigen