Die Arbeiter konnten aus der schief stehende Arbeitsbühne in den Korb der Drehleiter übersteigen (Foto: Feuerwehr)

Dortmund. Deusen: Heute Mittag kurz vor 12:30 Uhr kamen zwei Arbeiter einer Dachdeckerfirma bei Arbeiten an einer Hausfassade an der Deusener Straße in Schwierigkeiten. Die Hydraulik einer Arbeitsbühne arbeitete fehlerhaft. Der Arbeitskorb neigte sich, ohne dass der Maschinist der Arbeitsbühne etwas dagegen tun konnte. Im Korb der Arbeitsbühne befanden sich zwei Dachdecker.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war der Korb bereits an die 45 Grad geneigt. Die beiden Arbeiter konnten sich aber aufgrund ihrer beruflichen Erfahrung noch gut an den Seitenteilen der Arbeitsbühne abstützen. Mit Hilfe der Drehleiter konnten die beiden Arbeiter aus ihrer misslichen Lage unverletzt befreit werden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen