Drogenfund Gevelsberg 05.05.2022 (Foto: Polizei)

Gevelsberg. Im Rahmen von Ermittlungen ist die Polizei auf eine Lagerhalle in Gevelsberg Vogelsang aufmerksam geworden. Hinweise erhärteten sich, dass sich dort eine Drogenplantage befindet.

Am Donnerstagabend (05.05.), gegen 22:00 Uhr, trafen die Ermittler an der Örtlichkeit auf drei verdächtige Personen. Es handelt sich hierbei um drei Männer (42/28/24). Alle sind polizeibekannt und haben nach bisherigen Erkenntnissen keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland.

Als die Beamten die Lagerhalle betraten, fanden sie eine professionell aufgebaute Drogenplantage vor. Etwa 500 Marihuana Pflanzen waren dort in einer fachkundig aufgebauten Aufzuchtanlage platziert. Die drei Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und in das Polizeigewahrsam gebracht. Die Pflanzen und das Equipment wurden beschlagnahmt.

Die Staatsanwaltschaft Hagen hat weiterhin Haftbefehle gegen die Tatverdächtigen beantragt, sie werden im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen