v.l. OB Frank Meyer, Ursula Mecklenbrauck und Innenminister Herbert Reul (Foto: Polizei)

Krefeld. Am Freitagmorgen, den 6. Mai 2022, hat Herbert Reul, Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Ursula Mecklenbrauck zur Krefelder Polizeipräsidentin ernannt. Vor Vertretern von Polizei, Stadt, Polizeibeirat und Justiz stellte er die 45-Jährige als exzellente Juristin vor, die stets über den Tellerrand blickt:

“Ich bin überzeugt, dass Frau Mecklenbrauck die hervorragende Arbeit ihrer Vorgängerin weiterführen kann. Ich bin froh, dass wir jemanden haben, der in der Sache kontinuierlich arbeiten kann und zudem eigene, große Erfahrungen mitbringt.”

Die gebürtige Koblenzerin freut sich nun auf ihre künftige Aufgabe am Krefelder Nordwall und viele neue Kolleginnen und Kollegen: “Hinter jedem Vorgang und jeder Zahl steckt auch ein Mensch. Dieser Mensch will gehört und gesehen werden. Wertschätzung, Offenheit und Vertrauen sind für mich die Grundpfeiler einer guten Zusammenarbeit. Ich werde mir die Zeit nehmen, das Präsidium, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Stadt Krefeld und alle, die gemeinsam zur Sicherheit beitragen, kennen zu lernen.”

Ursula Mecklenbrauck absolvierte in Saarbrücken ein Studium der Rechtswissenschaften. Erste berufliche Erfahrungen sammelte sie im Landtag Mecklenburg-Vorpommern und in der Verwaltung des Deutschen Bundestages. Nach dem zweiten Staatsexamen arbeitete sie unter anderem im NRW-Landtag, im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales und verschiedenen nachgeordneten Behörden. In der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen war Mecklenbrauck bereits stellvertretende Leiterin verschiedener Referate. Daraufhin war sie fast zwei Jahre im Ministerium des Innern als stellvertretende Leiterin für das Referat “Organisation der Polizei” tätig. In dieser Zeit war sie unter anderem für das Änderungsgesetz zum Polizeiorganisationsgesetz (POG NRW) verantwortlich. Dadurch wurden die Aufsichtsstrukturen der Polizei nach dem “Fall Lügde” reformiert. Zuletzt war sie Leiterin des Referats “Inneres, Justiz” bei der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfahlen.

Ursula Mecklenbrauck wird ihre Dienstgeschäfte im Krefelder Polizeipräsidium am kommenden Montag (9. Mai 2022) aufnehmen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen