Symbolfoto

Bonn. Die Bonner Polizei fahndet öffentlich nach einer bislang unbekannten Frau. Sie soll am 20.12.2021 in einer Bankfiliale in der Bonner Innenstadt erschienen sein und dort versucht haben, mit einem gefälschten Personalausweis Bargeld von einem Firmenkonto abzuheben. Der Betrugsversuch fiel auf und die Verdächtige konnte schließlich die Bank unerkannt verlassen.

Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung der Frau geführt haben, wird jetzt auf richterlichen Beschluss ein Foto von ihr veröffentlicht. Das Bild ist im Fahndungsportal der Polizei NRW unter folgendem Link abrufbar: https://polizei.nrw/fahndung/79325

Wer die Frau kennt oder Hinweise zu ihrer Identität geben kann wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 oder per E-Mail unter KK24.Bonn@polizei.nrw.de mit den Ermittlern des Kriminalkommissariats 24 in Verbindung zu setzen. (ots)

(Hinweis: Sollte der oben genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)
Beitrag drucken
Anzeigen