(Foto: RWO)

Oberhausen. Kingsley Sinclair wird der nächste Neuzugang der Kleeblätter. Nachdem der Neuseeländer bereits seit Januar unter Mike Terranova trainierte, wird er ab Sommer Teil des Teams sein.

Der 21-jährige schaffte bei Eastern Suburbs AFC den Sprung von der Jugendmannschaft in den Profikader, dort war er Teil der Mannschaft, die die Meisterschaft gewinnen konnte. Zur Saison 2020/2021 wechselte er dann zu Auckland United, wo er in 19 Spielen sechs Tore erzielte.

„Kingsley hat in den vergangenen Wochen bereits bei uns mittrainiert und uns dabei von seiner Qualität und seinem Talent überzeugt“, erklärte der Sportliche Leiter Patrick Bauder. „Er wird in der nächsten Saison keine lange Eingewöhnungszeit mehr brauchen, da er die Mannschaft bereits kennt.“

Auch der Neuseeländer blickt mit Zuversicht auf die kommenden Aufgaben: „Ich bin sehr froh, dass der Verein mir eine Chance gibt in Deutschland zu spielen. Ich fühle mich im Umfeld und in der Mannschaft sehr wohl und freue mich in der kommenden Saison angreifen zu können.“

Beitrag drucken
Anzeigen