B-Jugend des TSV (Foto: Heinz J. Zaunbrecher)

Dormagen. Am kommenden Wochenende steht für die B-Jugend des TSV Bayer Dormagen das Viertelfinal-Hinspiel gegen Frisch Auf Göppingen statt. 

Deutsche Meisterschaften B-Jugend – Viertelfinale Hinspiel

Für die Dormagener geht es im Hinspiel in Göppingen darum, sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 21.05. um 16:00 Uhr im TSV Bayer Sportcenter zu erarbeiten. Im Achtelfinale gelang dies den Jungs von Peer Pütz und Andre Nicklas gegen den Northeimer HC, den man zu Hause im Hinspiel mit 24:18 schlug sehr gut. Das Rückspiel gewannen die Dormagener knapp mit 28:26.

Die TPSG Frisch auf Göppingen setzte sich in zwei Duellen souverän mit 35:15 und 28:18 gegen die HSG Hochheim/Wicker durch. “Wir freuen uns auf das Viertelfinale und auf ein starkes Team aus Göppingen, das mit ordentlich Rückenwind aus dem Achtelfinale kommt. Wir haben uns intensiv auf die Partie vorbereitet und wollen natürlich alles dafür geben, dass wir mit einem Sieg aus Göppingen zurückkehren”, so Trainer Peer Pütz, der noch einen weiteren Wunsch hat. “Beim Rückspiel in Dormagen wäre es klasse, wenn viele Handball-Fans den Weg in die Halle finden und die Jungs unterstützen. Ich bin mir sicher, dass sie ein Jugendhandballspiel der Extraklasse geboten bekommen werden.”

Frisch Auf Göppingen mB – TSV Bayer Dormagen mB – Sonntag 15.05. – 15:00 Uhr

Anpfiff des Hinspiels ist am Sonntag, den 15. Mai um 15:00 Uhr in Göppingen. Das Rückspiel findet sechs Tage später, am 21. Mai um 16:00 Uhr im TSV Bayer Sportcenter statt.

Beitrag drucken
Anzeigen