Karl-Josef Laumann (Mitte) zu Besuch bei Janssen-Cilag (Foto: privat)

Neuss. Der Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann (CDU), hat in dieser Woche Janssen-Cilag besucht. Die Firma mit Sitz in Rosellen ist ein international tätiges Pharmaunternehmen des weltweit agierenden Konzerns Johnson & Johnson und gehört zu den führenden forschenden Arzneimittelanbietern in Deutschland.

Nach der Vorstellung eines innovativen Projektes stellte Laumann sich „10 Fragen an den Minister“, die Geschäftsführer Andreas Gerber und Dr. Hans-Christian Wirtz, Leiter des Bereichs Government Affairs & Policy, formulierten. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten das Gespräch im Stream verfolgen. Begleitet wurde Laumann vom Neusser Landtagsabgeordneten Jörg Geerlings.

Beitrag drucken
Anzeigen