(Foto: privat)

Geldern. „Das ist auch für mich kein Termin wie jeder andere“, so Landtagskandidat Stephan Wolters zu seinem Besuch bei der Firma POTTBURRI, vorgestellt auf dem Gartenbaubetrieb Paul Cox in Walbeck.

POTTBURRI, gegründet durch die Geschwister Toni und Alex Cox, ist ein innovatives Start-Up aus dem Bereich des Gartenbaus. Ziel der Produktentwicklung ist die Vermeidung von Plastikmüll und die Produktion eines biologisch abbaubaren Blumentopfes. Mit dem Gründer des Jahres Award werden jährlich die innovativsten und besten Start-Ups in Deutschland geehrt. Im Jahr 2021 wurde Pottburri nicht nur für den Bereich Nachhaltigkeit geehrt, sondern konnte auch kategorie-übergreifend den Gesamtsieg erzielen. Vorgestellt wurde das Projekt durch Toni Cox, die den Weg von der Idee, über die Entwicklung, bis zur Präsentation des Produkts in der Fernseh-Sendung „Höhle der Löwen“ anschaulich darstellte.

„Wieder einmal wird erkennbar, wie vielfältig und zukunftsweisend die Betriebe des Agrobusiness im Kreis Kleve sind. Daher müssen wir dauerhaft für Rahmenbedingungen sorgen, die diese Familienbetriebe stärken und in ihrer Entwicklung fördern“, stellte Stephan Wolters nach der Präsentation fest.

Im Anschluss konnten die Besucher noch gemeinsam mit Paul Cox und Marc Peters einen Rundgang durch den Gartenbaubetrieb machen und bekamen dabei einen Einblick in die Produktvielfalt und die Anbaumethoden des Betriebes.

Beitrag drucken
Anzeigen