Hamminkeln. Am Donnerstagmorgen gegen 07.30 Uhr befuhr eine 19-jährige Autofahrerin aus Isselburg die L7 (Reeser Straße) von Haldern kommend in Richtung Mehrhoog.

Sie beabsichtigte ein Treckergespann eines 22-jährigen Rheders zu überholen, hatte jedoch den sie bereits überholenden Lkw eines 73-Jährigen aus Witten nicht bemerkt.

Der Wagen der 19-Jährigen geriet dadurch zwischen den Trecker und den LKW und wurde dabei stark beschädigt. Die junge Frau brachte ein Rettungswagen in ein Krankenhaus, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der Fahrer des LKW sowie der Traktorfahrer verletzten sich nicht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrten Polizisten die L7 in Höhe der Unfallstelle ab. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen