Symbolbild Polizei NRW

Korschenbroich. Am heutigen Samstag, 14.05.22, gegen 05:10 Uhr, wurde der Polizeileitstelle Neuss ein verunfallter PKW in Korschenbroich, L361 / L32, gemeldet.

Durch eintreffende Polizeibeamte wurde ein stark beschädigter PKW mit einer Person vorgefunden. Die im Fahrzeug befindliche Person zeigte keinerlei Vitalfunktionen. Bis zum Eintreffen des Notarztes führten die Polizeibeamten Reanimationsmaßnahmen durch. Die Person verstarb später in einem Krankenhaus.

Nach Auswertung der Unfallspuren kam der Fahrzeugführer aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme durch das Verkehrsunfallaufnahmeteam der KPB Neuss war die Unfallstelle für den Verkehr gesperrt. An dem PKW, einem Elektrofahrzeug Renault Twizzy, entstand Totalschaden.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 mit dem Verkehrskommissariat Neuss in Verbindung zu setzen.

Beitrag drucken
Anzeigen