Symbolfoto

Essen. Kupferdreh: Die Polizei sucht seit der Nacht zu Donnerstag (12. Mai) nach einer 41-jährigen Essenerin aus Kupferdreh. Zuletzt wurde sie Mittwochabend (11. Mai) gegen 19:30 Uhr hinter dem Gebäude “Kanu Tour Ruhr” am Ruhrufer, direkt an der Kampmannbrücke, gesehen.

Die Vermisste ist zirka 1,78m groß, schlank und hatte ihre langen, blonden Haare am Tag des Verschwindens zum Zopf gebunden. Sie trug eine graue Jacke und eine blaue Jeans. Möglichenfalls trägt die 41-Jährige eine beigefarbene Lederhandtasche mit Personaldokumenten mit sich.

Die Polizei sucht auf Hochtouren nach der Frau. Ein Hubschrauber, Spürhunde und Boote mit Tauchern kamen auf der Ruhr zum Einsatz. Dennoch blieb die Suche bislang erfolglos.

Ein Foto der vermissten Frau finden Sie unter folgendem Link im Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndung/79851

Wenn Sie Angaben zu dem Aufenthaltsort der 41-Jährigen machen können werden Sie gebeten, umgehend den Notruf der Polizei zu wählen. (ots)

(Hinweis: Sollte der oben genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)

Beitrag drucken
Anzeigen