(Foto: privat)

Oberhausen. Seit letzten Samstag, den 14.05., gibt es einen weiteren Grund an der St. Michael Kirche an der Falkensteinstraße vorbei zu schauen. Neben dem bekannten Sozialkaufhaus „Janne & Pit“ wurde nun ein Öffentlicher Bücherschrank aufgestellt. Dieser ist dem sozialen Konzept der Gemeinde folgend eine Möglichkeit nicht mehr gebrauchten Büchern eine neue Heimat zu geben.

Die Idee hinter dem Bücherschrank ist einfach: Nehmen Sie ein Buch mit, das Ihnen gefällt. Lesen und behalten Sie es oder bringen Sie es später zurück. Gerne können Sie auch gut erhaltene, nicht mehr benötigte Bücher hineinstellen, um anderen eine Chance zu geben, diese zu entdecken.

Da sich der Bücherschrank an der Außenwand der Kirche befindet, ist er auch außerhalb der Öffnungszeiten von „Janne &Pit“ (Mo & Fr 14 bis 17 Uhr, Mi 10 bis 13 Uhr) zugänglich.

Beitrag drucken
Anzeigen