(Foto: TUSEM)

Essen/Dormagen. Heimspieltach in Essen! Am kommenden Freitag, den 20. Mai 2022, treffen die Essener in ihrem heimischen Wohnzimmer, der Sporthalle „Am Hallo“ (Ernestinenstraße 57, 45141 Essen), auf den TSV Bayer Dormagen. Angepfiffen wird die Partie von den beiden Unparteiischen um 19:30 Uhr.

Nach dem knappen Sieg in Emsdetten steht für die Männer der Ruhrpott Schmiede morgen das nächste Duell in der 2. HBL an. Am 35. Spieltag sind die „Wiesel“ aus Dormagen zu Gast im Ruhrgebiet. „Wir wollen das gute Gefühl des hart erkämpften Sieges in Emsdetten in unser Heimspiel gegen Dormagen transportieren“, betont TUSEM-Trainer Jamal Naji.

Mit dem TSV Bayer Dormagen treffen die Essener auf ein Team, das sich aktuell mitten im Abstiegskampf befindet. Dass die Dormagener alles geben, um in der zweiten Liga zu bleiben, konnte man in den vergangenen Ligaspielen sehen. Mit viel Kampfgeist hat das Team von Trainer Peer Pütz aus den letzten neun Spielen insgesamt elf Punkte mitgenommen.

„Dormagen verfügt über sehr viel Geschwindigkeit und ist in der Rückrunde deutlich stärker aufgetreten, als noch in der Hinrunde. Es ist mittlerweile eine klare Spielanlage zu erkennen. Wir müssen in der Abwehr eine hohe Zweikampfqualität an den Tag legen und ihnen dann unser Spiel aufzwingen“, betont TUSEM-Coach Jamal Naji.

Derzeit steht der TSV aus Dormagen mit 25:43 Punkten auf dem achtzehnten Tabellenplatz. Ein Punkt trennt die „Wiesel“ vom ersten Nichtabstiegsplatz.

„Derbys haben bekanntlich ihren eigenen Reiz. Die tabellarische Situation des TSV verschärft die Brisanz der Partie zudem noch einmal. Wir wissen, was auf uns zukommt, sind sehr gut vorbereitet und wollen unbedingt diesen Heimsieg. Das sind wir unseren Fans nach den letzten beiden Heimauftritten einfach schuldig“, blickt TUSEM-Kapitän Jonas Ellwanger auf die morgige Partie.

Alle in Halle – #NurMitEuch holen wir uns die nächsten Punkte

Um aus dem morgigen Lokalderby Punkte mitzunehmen, brauchen die Männer der Ruhrpott Schmiede EUCH! Seid morgen dabei – Tickets gibt es hier.

Für alle Fans, die es nicht in die Halle schaffen, wird die morgige Partie ab 19:15 Uhr live bei Handballdeutschland.TV übertragen.

Livestream: TUSEM vs. TSV Bayer Dormagen

Beitrag drucken
Anzeigen