Symbolfoto der Feuerwehr Oberhausen

Oberhausen/Duisburg/Neuss. Nachdem das Sturmtief “Dorchen” am Donnerstag nur geringe Schäden im Stadtgebiet Oberhausen verursachte – 14 Einsätze wurden durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr abgearbeitet – sorgte “Emmelinde” diesmal für keinen Einsatz in Oberhausen. Der DWD hatte für den Freitagmittag bis in den frühen Abend orkanartige Böen mit Starkregen vorausgesagt, jedoch blieb das Unwettertief glücklicherweise aus. Aufgrund der Vorwarnung durch den Wetterdienst wurden umfangreiche Vorbereitungen auf eventuelle Geschehnisse getroffen. Die Freiwillige Feuerwehr unterstützte tatkräftig die Einheiten der Berufsfeuerwehr.

Fazit der Feuerwehr Oberhausen: An beiden Tagen kamen keine Personen zu Schaden sowie blieben größere Sachschäden aus.

Aktuell vereinzelte Einsätze im Stadtgebiet Neuss

Die gerade durchgezogene Regenfront brachte ergiebige Niederschläge, die zu überfluteten Straßen und vollgelaufenen Kellern geführt haben. Die Feuerwehr hat den Lageraum in Betrieb genommen, aus dem die Einsätze koordiniert werden. Ebenso wurden die Gerätehäuser der freiwilligen Löschzüge besetzt.

Das Amt für Stadtgrün hat unter der Rufnummer 02131 903388 eine Hotline für Baumschäden eingerichtet. Bitte rufen Sie dort an, wenn Sie umgestürzte Bäume oder abgebrochene Äste melden möchten, von denen keine akute Gefahr ausgeht.

Ein abgebrochener Ast auf einer Fahrbahn stellt natürlich eine Gefahr dar, in diesem Fall rufen Sie bitte die Feuerwehr an. Liegt der Ast aber in einer Grünanlage oder ähnlichem, rufen Sie gerne die Hotline für Baumschäden an und entlasten Sie damit die Leitstelle.

Keine Einsätze in Duisburg nötig

Es kam zu keinen sturmbedingten Einsätzen im gesamten Stadtgebiet. Die Evakuierung der Flüchtlinge in die Räumlichkeiten des Landschaftsparks Nord wurde ab 17 Uhr wieder in Gegenrichtung in ihre ursprünglichen Unterkünfte zurückgeführt. Sowohl die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr als auch die Kollegen der Leitstelle werden nun in ihr wohl verdientes Wochenende entlassen.

Beitrag drucken
Anzeigen