Christian Brandt (Vorsitzender der Spielplatzkommission), Michael Rösner vom Bereich Umwelt- und Freianlagen der Stadt Herdecke sowie Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster auf dem Spielplatz Zwergenwiese (Foto: privat)

Herdecke. Attraktivität gesteigert 

Der Spielplatz Zwergenwiese in der Neuen Bachstraße lockt ab sofort mit einem neuen Spielgerät mit zahlreichen Spielelementen: Highlight des Spielturms „Unimini Hally“ ist nicht nur eine Rutsche und ein Aussichtsplateau, sondern auch ein Steuerrad und Klettermöglichkeiten auf der oberen Spielebene. Unter dem Turmpodest bietet die Spielkombination außerdem ein Spielhaus mit Kinderküche, ein sensorischem Sortierspiel und eine Theke. Neu ist auch, dass durch die Einhausung ein Wetter- und Sonnenschutz für die Sandspielflächen geschaffen wurde.

Während im oberen Teil der Gartenanlage ein Tisch mit Bänken zum Verweilen einlädt, fanden Kinder zuletzt außer einem kleinen Sandkasten fast keine Spielgeräte mehr vor. Bisher gab es lediglich noch ein Wipp-Tierchen und eine Kleinkinderrutsche, die jedoch aufgrund ihres altersbedingten Zustandes schon länger unter Beobachtung standen. Nach der Spielplatzprüfung im Herbst 2021 stand fest, dass die Rutsche nicht mehr den aktuellen Sicherheitsvorschriften genügte.

„Die Grundfläche des Spielplatzes „Zwergenwiese“ an der Neuen Bachstraße wurde der Stadt Herdecke am 29. September 2020 durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben kostenfrei übertragen. Bedingung für diese Schenkung war, dass diese Fläche mindestens für die nächsten 20 Jahre für den Zweck einer öffentlichen Spielplatzfläche betrieben wird“, berichtet Michael Rösner vom Fachbereich Umwelt und Freianlagen. Zielgruppe der kleinen öffentlichen Grünanlage in ruhiger Lage seien kleine Kinder und Erholungssuchende.

„Wir freuen uns daher sehr, dass es mit dem neuen Spielgerät gelungen ist, für Kinder bis 12 Jahren mehr Spielanreize zu schaffen und die Fläche wieder attraktiver zu gestalten“, so Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster. Im Sinne der Nachhaltigkeit wurde zudem darauf geachtet, dass die Materialzusammenstellung eine lange Nutzungsdauer verspricht.

Beitrag drucken
Anzeigen