Schwanzmeise (Foto: Stefan Wallney)
Anzeige

Kleve/Sonsbeck. In St. Bernardin

Am Mittwoch, 25. Mai erläutert NABU-Referent Stefan Wallney in einem Bildervortrag die Bedeutung von Gärten als Rückzugsräume für Tiere und Pflanzen. Auf der anschließenden Gartenführung zeigt Sabine Kotzan Beispiele dafür, wie man schon mit geringem Aufwand eine Oase für Mensch und Tier schaffen kann. Die Teilnehmer erhalten ein Merkblatt mit Tipps für eine naturnahe Gartengestaltung. Park, Garten, Räumlichkeiten und Toiletten sind barrierefrei zugänglich.

Die Veranstaltung ist Teil des LEADER-Projekts „Umweltbildung für alle – Inklusion inklusive!“ des NABU Kreisverband Kleve und eine Kooperation mit der VHS Gelderland.

Treffpunkt: Haupteingang der Wohnanlage St. Bernardin, St. Bernardin-Straße 64 in 47665 Sonsbeck
Uhrzeit: 17:00 – 19:15 Uhr
Beitrag: 10 €,

Anmeldung: Katholisches Bildungsforum Kleve, 02821-721525, www.kbw-kleve.de

Beitrag drucken
Anzeige