Janine Rusbült vom KreVital-Team steht den Kursteilnehmer*innen beratend zur Seite. KreVital ist unter der Telefonnummer (02151) 334-3430 erreichbar (Foto: Maria Hilf KreVital)

Krefeld. Ab Mittwoch, den 01. Juni 2022, wöchentlich von 12.00 bis 13.00 Uhr findet der Kurs „Gesundheitsprävention mit Medical Nordic Walking“ statt. Treffpunkt ist der Eingang von KreVital – Institut für Gesundheitsförderung, Dießemer Bruch 77a, Krefeld. Der Kurs dauert zehn Wochen und endet am 31.08.2022.

Das Gehen mit Stöcken fördert effektiv die Ausdauerbelastungsfähigkeit und stärkt somit das Herz-Kreislaufsystem, das Atemsystem und das Gefäßsystem. Mit dem Einsatz der Stöcke werden beim Nordic Walking deutlich mehr Muskeln beansprucht als beim Joggen, vor allem im Bereich der Rücken- und Schultermuskulatur. Zusätzlich schont der Bewegungsablauf die Gelenke. In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer eine grundlegende Einführung in die Lauf- und Stocktechnik. Der Kurs eignet sich für alle, die sich gerne an der frischen Luft bewegen, sowie für Menschen mit Arthrose oder Übergewicht. Stöcke gibt es bei Bedarf von der Kursleitung.

Präventive aktive Rückenschule (prorücken) ab 1. Juni

KreVital – Institut für Gesundheitsförderung bietet ab Mittwoch, den 01. Juni 2022 den Kurs „Präventive aktive Rückenschule (prorücken)“ an. Der Kurs findet wöchentlich von 12.00 bis 13.00 Uhr statt und dauert acht Wochen bis zum 20.07.2022. Ort des Trainings ist KreVital – Institut für Gesundheitsförderung, Dießemer Bruch 77a, 47805 Krefeld.

Die Präventive aktive Rückenschule setzt sich aus informativen und körperlich-aktiven Anteilen zusammen. Die Kurseinheiten beinhalten Informationen zur Prävention und zur Gesundheitsförderung wie Körperwissen, Entstehung und Bewältigung von Rückenschmerzen, Stress- und Entspannungsmanagement, rückenfreundliches Bewegen im Alltag sowie über 30 praktische Übungen zur Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems, zur Verbesserung der Körperwahrnehmung, der Beweglichkeit, der Kraftausdauer sowie zur Koordinationsschulung der muskulären und faszialen Strukturen und zur Entspannung.

Nähere Informationen und Anmeldung unter der Rufnummer (02151) 334-3430 oder www.krevital.de.

Beitrag drucken
Anzeigen