Die Frontscheibe des Fahrzeuges wurde von Unbekannten mit einer Klebemasse beschädigt. Diese findet man auch auf der Fahrer- und Beifahrerseite sowie am Heck (Fotos: Polizei)

Erkrath. In der Nacht zu Sonntag, 22. Mai 2022, haben Unbekannte einen auf einem Parkplatz an der Lessingstraße in Erkrath-Hochdahl abgestellten VW Golf mit Motoröl und Sekundenkleber massiv beschädigt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Am Sonntagmorgen, gegen 07 Uhr, informierte eine aufmerksame Zeugin die Polizei, nachdem sie frische Beschädigungen an einem VW Golf festgestellt hatte. Der Golf GTI war auf einem Parkplatz an der Lessingstraße in Hochdahl abgestellt. Unbekannte hatten die Frontscheibe mit Sekundenkleber sowie einer Klebemasse beschmiert und Motoröl über die Bremsscheibe eines Vorderreifens geschüttet.

Der Fahrzeughalter wurde informiert und erstattete Anzeige wegen Sachbeschädigung. Die Beamten schätzen den entstandenen Sachschaden auf mehrere tausend Euro.

Hinweise zu den Verursachern sowie zu einem Tatmotiv liegen der ermittelnden Kriminalpolizei bisher nicht vor. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Tatgeschehen tätigen können, werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Erkrath, Telefon 020104 / 9480 6450, in Verbindung zu setzen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen