Symbolbild Polizei NRW

Neuss. Am Freitag (20.05.), gegen 15:00 Uhr, soll ein bislang unbekannter Mann im Fahrstuhl eines Parkhauses an der Rheinstraße eine 21 Jahre alte Frau aus Neuss belästigt haben.

Der Mann hatte die Frau angesprochen und war mit ihr in den Lift eingestiegen. Während der Fahrt hatte der Fremde die Hand in der Hosentasche und manipulierte augenscheinlich an seinem Geschlechtsteil.

Der Unbekannte soll circa 50 Jahre alt und etwa 175 Zentimeter groß sein. Er hatte langes ungepflegtes Haar, einen ungepflegten kurzen Bart und war mit einem Hemd sowie langen Hosen bekleidet.

Zeugen, die Hinweise auf die gesuchte Person geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 11 zu melden.

Die Polizei rät in solchen Fällen: Bleiben Sie ruhig und versuchen Sie Panik zu vermeiden. Treten Sie möglichst selbstsicher auf und schenken Sie dem Exhibitionisten keine Beachtung. Entfernen Sie sich und suchen Sie einen belebten Ort auf. Bitten Sie andere um Hilfe. Prägen Sie sich die Personenbeschreibung ein und verständigen Sie umgehend die Polizei unter 110. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen