(Foto: Polizei)

Duisburg. Einem Spaziergänger ist am Dienstagvormittag (24. Mai, 10:40 Uhr) ein großer, weißer Müllsack auf einer Grünfläche an der Papiermühlenstraße aufgefallen. Darin: ein Terrarium, eingehüllt in einem Laken. Auf einem Baumstamm schlängelte sich eine etwa 50 Zentimeter große Kornnatter. Der Mann alarmierte die Polizei, die die Schlange an einen Tierrettungsdienst übergab. Dort wird die Kornnatter jetzt artgerecht versorgt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Hinweise zu dem Besitzer der Schlange. Wer außerdem Personen beobachtet hat, die das Terrarium abgestellt haben, meldet sich bitte unter der Rufnummer 0203 2800. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen