Symbolfoto

Gladbeck. Am Abend des 18.05.2022 (Mittwoch) belästigte ein bislang unbekannter Mann eine 13-jährige Gladbeckerin in einem Bus. Sie saß ganz hinten in der Linie 257 in Richtung Zweckeler Markt. Der Unbekannte stieg an der Haltestelle am Zentralfriedhof hinzu und setzte sich zu dem Mädchen nach hinten. Er fing an sie am Arm und am Bein zu berühren. Das geschah jedoch gegen den Willen der Gladbeckerin, was sie ihm auch zu verstehen gab. Dennoch fasste er ihr anschließend an die Brust. Zwei Haltestellen später stieg er wieder aus.

Personenbeschreibung: Etwa 25-30 Jahre alt, ca. 1,75m-1,80m groß, schlank, Muttermal seitlich des linken Auges, mittellanges schwarzes Haar, Jeans, dunkle Jacke, Mund-Nasen-Schutz.

Die 13-Jährige vertraute sich erst Tage später ihren Eltern an. Zusammen erstatteten sie eine Anzeige bei der Polizei. Die Polizei nimmt Hinweise zu dem Mann unter der Tel.: 0800 2361 111 entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen