(Foto: Stadt Rees)

Rees. Anmeldung jetzt im Jugendhaus Remix möglich

Für die ersten beiden Wochen der diesjährigen Sommerferien, vom 27. Juni bis 8. Juli, plant das städtische Jugendhaus Remix in Rees einen Ferienspaß. Alle Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sind eingeladen, mit dem Betreuerteam des Remix abwechslungsreiche Tage zu verbringen.

Aufgrund der Förderung durch den Kreis Kleve können den teilnehmenden Kindern wieder zahlreiche Kreativ- und Bewegungsangebote gemacht werden. Eine Willkommensparty mit lustigen Spielen und Glitzer Tattoos leitet das Programm ein. An den folgenden Tagen gibt es Wasserspiele, unterschiedliche Kreativaktionen und natürlich wird wieder mit dem beliebten Holzspektakel gebaut. Zum Abschluss der ersten Woche findet ein professioneller Bildhauer-Workshop mit Speckstein statt. Die zweite Woche startet mit einem Ausflug zum Irrland nach Kevelaer-Twisteden. Im weiteren Verlauf wird mit Ytong Steinen sowie der Laubsäge gearbeitet. Außerdem finden ein Bewegungsparcours sowie weitere Kreativangebote statt. Zusätzlich zu den Gruppenangeboten gibt es für die Kinder täglich ausreichend Zeit sich auf dem großen Außengelände mit zahlreichen Spielmöglichkeiten auszutoben und an wechselnden Gruppenspielen teilzunehmen.

Der Ferienspaß findet Montag bis Freitag von 8.30 bis 14.30 Uhr statt. Pro Tag ist ein Betrag von drei Euro zu zahlen. Darin enthalten sind ein warmes Mittagessen und Getränke. Für den Ausflug zum Irrland, der von 8.30 bis 16 Uhr andauert, beträgt der Kostenbeitrag fünf Euro. Für die Kosten des Ferienspaßes können gegebenenfalls Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket genutzt werden. Eltern können ihre Kinder für den Ferienspaß nur persönlich von montags bis donnerstags in der Zeit von 12 bis 20 Uhr sowie freitags von 12 bis 18 Uhr im Jugendhaus Remix am Westring 2 anmelden. Bei Fragen sind die Mitarbeiter telefonisch unter 02851-51178 oder vor Ort erreichbar.

Beitrag drucken
Anzeigen