(Foto: Polizei Oberhausen)

Oberhausen. Erfolgreicher Hundeführer-Einsatz

“Kalli” kontert Kriminellen – Erfolgreicher Hundeführer-Einsatz Am Samstagabend (28.05.) wurde eine 36-jährige Frau in ihrer Wohnung auf der Weseler Straße in Sterkrade-Mitte Opfer eines Raubs. Um 18:50 Uhr klingelten zwei vermeintliche Käufer eines iPhones, das die Frau zuvor auf einem Online-Portal zum Verkauf angeboten hatte. Die Interessenten schauten sich das Smartphone an und gaben zu verstehen, dass sie noch zur Bank müssten, um das Bargeld für den Kauf zu abzuholen.

Keine 30 Minuten später klingelte einer der “Käufer” bei der 36-Jährigen und schaute sich das Telefon erneut an. Plötzlich schubste der junge Mann die Frau, riss ihr das Handy aus der Hand und floh in unbekannte Richtung.

“Zwei männliche Personen im Alter von 18 bis 19 Jahren sind nach einem Raub auf der Flucht”, meldete die Leitstelle der Polizei inklusive einer Beschreibung mehreren Funkstreifenwagen, die sich sofort für die Fahndung auf den Weg machten. In Höhe der Friedrich-Ebert-Schule am dortigen Hauptweg, erblickte eine Streifenwagenbesatzung eine männliche Person, auf die die Beschreibung passte.

Sofort duckte sich der Verdächtige und versteckte sich in einem anliegenden Gebüsch. Mehrfach wurde lautstark durch eine Polizistin der Einsatz eines Diensthundes angekündigt, der aufgrund einer fehlenden Reaktion seitens des Verdächtigen zum Einsatz kam.

“Kalli” durchsuchte daraufhin das Gelände und fand hinter dem Gebüsch unter einer Treppe eine männliche Person vor. Mit einem Tritt versuchte der Mann den Diensthund zu verscheuchen, diese Reaktion hatte einen Biss durch “Kalli” in den Arm des mutmaßlichen Räubers zur Folge. Der leicht verletzte Beschuldigte im Alter von 17 Jahren wurde vorläufig festgenommen, seine Erziehungsberechtigten informiert. Das zuvor gestohlene iPhone der 36-Jährigen konnte vor Ort sichergestellt werden.

Weitere Ermittlungen, auch im Bezug auf den noch gesuchten Mittäter, wurden seitens des Kriminalkommissariats 12 der Polizei Oberhausen eingeleitet. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen