FANTASTIVAL Dinslaken Burgtheater:_Joss Stone 2019 (Foto: © tonic)

Dinslaken. Programm aus 2020 mit Max Giesinger, Milow, BAP, Jethro Tull, Gentleman und vielen weiteren Stars wird endlich nachgeholt

In diesem Sommer holt die ehrenamtliche Freilicht AG, Deutschlands erste Kultur-Aktiengesellschaft, vom 13. bis 23. Juli 2022 endlich das für 2020 geplante Programm nach. Die Besucher erwartet bei dem beliebten Kulturfestival im denkmalgeschützten Open-Air Burgtheater wieder ein hochkarätiges Programm mit einem abwechslungsreichen Mix aus allen Sparten. In diesem Jahr treten unter anderem Max Giesinger, Milow, BAP, Gentleman, Jethro Tull und viele weitere Topacts auf.

Stars hautnah erleben kann man seit 1999 jeden Sommer im Burgtheater Dinslaken. In den letzten Jahren haben sich die Stars in Dinslaken die Klinke in die Hand gegeben: Tom Jones, Amy Macdonald, Mando Diao, Anastacia, Nena, Gentleman, Milow, Bosse, BAP, Stefanie Heinzmann, Roger Cicero und viele weitere standen schon auf der Bühne im Burgtheater. Das einmalige Ambiente des über 80 Jahre alten und unter Denkmalschutz stehenden Burgtheaters zog in den vergangenen Jahren nicht nur Gäste aus dem Ruhrgebiet und Niederrhein, sondern aus ganz Deutschland an. Die familiäre Atmosphäre und Nähe machen hier den ganz besonderen Reiz aus, denn keiner der möglichen 2.000 Zuschauer ist weiter als 20 Meter vom Geschehen auf der Bühne entfernt.

Dass Dinslaken jedes Jahr mit einem attraktiven Kulturprogramm aufwarten kann, während die städtischen Etats immer weiter gekürzt werden, ist rund 550 „Kultur-Aktionären“, zahlreichen Sponsoren, den vielen ehrenamtlichen Helfern und dem Herzblut aller Beteiligten zu verdanken. Auf diese Weise gelingt es den Dinslakener Bürgern, dem kulturellen Leben ihrer Stadt Attraktivität zu verleihen.

Obwohl bis heute kein einziger Cent Dividende ausgeschüttet wurde, verzeichnet die Freilicht AG doch jährlich einen unbezahlbaren Gewinn – und zwar nicht nur für die Aktionäre: Von dem attraktiven kulturellen Angebot profitieren die Dinslakener genauso wie Besucher aus den umliegenden Städten und Regionen. Lebensqualität als Dividende ist letztlich etwas, das nur wenige Aktiengesellschaften bieten können! Der Freilicht AG gelingt das jedes Jahr aufs Neue.

Für das 22. FANTASTIVAL vom 13. bis 23. Juli 2022 hat die Freilicht AG wieder ein fantastisches Programm im Angebot: Pop-Sternchen Max Giesinger und den belgischen Star Milow, Reggae-Größe Gentleman, Alt-Rocker Jethro Tull, die Kölsche Legende Niedeckens BAP, Max Mutzke, die Band Kasalla, die Dinslakener Kabarettistinnen „Thekentrasch“, sowie die Rock-Legende Jethro Tull. Für die kleinen Gäste gibt es das Kindertheater „Räuber Hotzenplotz“, im Rahmen der Jungen Sommernacht der Klassik kommt der Pianist Alexander Krichel und die traditionelle Sommernacht des Musicals präsentiert Deutschlands beliebteste Musical-Stars.

Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und auf der FANTASTIVAL-Website erhältlich. Die Tickets aus den Vorjahren behalten ihre Gültigkeit. Einige Veranstaltungen sind bereits ausverkauft. Weitere Infos gibt es unter www.fantastival.de

Beitrag drucken
Anzeigen