v.l. Ihor Protsyk und Irina Kordon von der Ukrainisch Griechisch-Katholischen Gemeinde Düsseldorf nehmen die Spenden von Ursula Reismann, Sanacorp Kundenservice entgegen (Foto: privat)

Düsseldorf. Gemeinsame Hilfsaktion von LC Düsseldorf-Schloss Kalkum i.Gr. mit Sanacorp 

Die Niederlassung Düsseldorf der Sanacorp Pharmahandel GmbH spendete vergangene Woche Medikamente und Waren aus dem freiverkäuflichen Segment wie Desinfektionsmittel, Einmalhandschuhe, Krankenunterlagen und Fieberthermometer im Gesamtwert von rund 4000 Euro sowie Körperpflegeprodukte der Eigenmarke mea® – meine apotheke an die ukrainische Kirche in Düsseldorf. Die dringend benötigten Produkte werden hier gesammelt und umgehend an verschiedene Krankenhäuser in die Ukraine mit Hilfe der Organisation UAcare gebracht.

Rebekka Eitelwein, Lions Club Düsseldorf Schloss Kalkum, erklärt: „Unser Club befindet sich noch in der Gründungsphase, daher sind unsere Möglichkeiten aktuell begrenzt. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass uns die Firma Sanacorp so viel Vertrauen entgegenbringt und unseren Club so großzügig unterstützt.“

Beitrag drucken
Anzeigen