(v.l.): Peter Wagener, Geschäftsführer trinkgut, Jacqueline Krzykalla, Leiterin Marketing/Vertrieb trinkgut, und MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt (Foto: MSV Duisburg / Nico Herbertz)

Duisburg. Der MSV Duisburg geht mit einem starken neuen Partner in die Drittliga-Saison 2022/23: trinkgut ziert aber nicht nur für die neue Spielzeit, sondern mindestens bis zum Sommer 2024 das Trikot der Meidericher Jungs!

„Für unsere Partnerschaft mit dem MSV gibt es viele gute Gründe“, verdeutlicht Peter Wagener, Geschäftsführer trinkgut. „Neben der Strahlkraft der Zebras im deutschen Fußball beeindruckt uns auch, was der Verein in der Jugend- und Nachwuchsarbeit leistet. Das sind tolle Aktionen für die Region, die wir gerne auf diese Weise unterstützen. Außerdem liegen die Wurzeln von trinkgut in Duisburg. Hier begann vor über 40 Jahren unsere Erfolgsgeschichte und viele Menschen in der Region kennen trinkgut. Diese Verbundenheit unterstreichen wir mit unserem Engagement zusätzlich.“

„trinkgut ist eine ganz starke, erfolgreiche Marke und vor allem auch ein Unternehmen, das viele MSV-Fans aus dem Alltag kennen und schätzen. Wir freuen uns sehr, einen so fitten und gut aufgestellten modernen Partner mit Tradition in unserem Team begrüßen zu dürfen“, freut sich MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Hauptsponsor.

Die trinkgut Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr mbH, einst in Duisburg gegründet und jetzt mit Sitz in Moers, zählt zu den wichtigsten Getränkefachhändlern Deutschlands. Mit ihrem Vertriebskonzept verfolgt sie seit über 40 Jahren ein Ziel: ein breites Angebot an Getränken zum fairen Preis. Mit über 250 Fachmärkten und einem Umsatz von mehr als 800 Mio. Euro ist trinkgut die umsatzstärkste Getränkemarktkette Deutschlands.

Alles zum neuen MSV-Trikot finden Sie hier.

Beitrag drucken
Anzeigen