Chefarzt Prof. Dr. René Andrié informiert im Gesundheitspodcast über Vorhofflimmern (Foto: Kirmes/Helios)

Oberhausen/Velbert/Bonn. Im Gesundheitspodcast „Bitte freimachen!“ gehen Expertinnen und Experten der Helios Kliniken Oberhausen, Velbert und Bonn Krankheitsbildern auf den Grund. Die aktuelle Folge: Vorhofflimmern – Wenn das Herz aus dem Takt gerät. 

Ein Stolpern, Rasen oder Flimmern – wenn das Herz aus dem Takt gerät, braucht es Experten, die es wieder in den richtigen Rhythmus bringen. In der aktuellen Folge des Gesundheitspodcasts erklärt Kardiologe und Chefarzt Prof. Dr. René Andrié vom Helios Klinikum Bonn/Rhein-Sieg, was beim Vorhofflimmern im Herzen passiert, warum dadurch das Risiko für einen Schlaganfall steigen kann und worin genau der Unterschied zum Vorhofflattern liegt. Zudem wird über Ursachen und Therapiemöglichkeiten aufgeklärt sowie die Behandlungsmethoden im Herzkatheterlabor erklärt. Jetzt reinhören auf allen gängigen Podcast Plattformen!

Der Gesundheitspodcast – Bitte freimachen

Regelmäßig räumen die Expertinnen und Experten der Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen, des Helios Klinikums Niederberg und des Helios Klinikums Bonn/Rhein-Sieg mit Vorurteilen auf, reden über Wissenswertes aus der Medizin und berichten von Ihrer Arbeit im Krankenhaus. Also: reinhören!

Mehr Infos unter www.der-gesundheitspodcast.de und auf allen gängigen Podcast-Portalen, wie Spotify, Soundcloud, iTunes, Deezer und Google Play.

Beitrag drucken
Anzeigen