Die Premiere des Kindermusical „Zachäus“ in der Obermeidericher Kirche am 22. Mai 2022 (Foto: Michael Rogalla)

Duisburg. Nach der Premiere in Obermeiderich folgt eine Vorstellung in Wanheimerort

Gundula Heller und Claudia Becker sind in der Evangelischen Gemeinde Duisburg Obermeiderich seit vielen Jahren ein eingespieltes Team, wenn es um die Gestaltung von Kindermusicals geht. Zusammen bringen sie in diesem Jahr das Kindermusical „Zachäus“ auf die Bühne. Nach der Premiere im Mai in Obermeiderich gibt es nun in Wanheimerort die zweite Aufführung.

Kantorin Heller hat in den vergangenen Wochen mit dem Kinderchor und Solist*innen die Lieder einstudiert, Regisseurin Becker die Spielszenen. Diesmal geht es um die Geschichte des Zöllners Zachäus und seine Begegnung mit Jesus. Die verändert sein ganzes Leben. Das Musical wurde von Ruthild Wilson geschrieben und erzählt die Geschichte mit poppigen und swingenden Songs. Die Kinder, die von einigen erwachsenen Chorsängerinnen unterstützt werden, bekommen musikalische Begleitung einer vierköpfigen Band um Pop-Kantor Daniel Drückes. Auch für beste technische Unterstützung ist durch Johannes Eumann gesorgt.

Das Musical „Zachäus“ wird aufgeführt am Sonntag, 12. Juni 2022 um 17 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Vogelsangplatz in Wanheimerort. Der Eintritt ist frei.

Beitrag drucken
Anzeigen