Garagenbrand in voller Ausdehnung (Foto: Feuerwehr)

Schermbeck. In der vergangenen Nacht wurde der Löschzug Schermbeck um 2.26 Uhr mit dem Einsatzstichwort “Garage-/Schuppenbrand” zur Straße “Brüggerfeld” alarmiert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte erfolgte eine Alarmstufenerhöhung auf “Gewerbe-/Industriebrand”. Dementsprechend wurde auch der Löschzug Altschermbeck um 2.36 Uhr zur Einsatzstelle gerufen. Vor Ort brannte eine Doppelgarage in voller Ausdehnung.

Unter Vornahme von drei C-Rohren wurde das Feuer durch die Einsatzkräfte gelöscht und es wurde eine Riegelstellung errichtet, um zu verhindern, dass das Feuer auf nahestehende Gebäudeteile übergreift.

Im Rahmen der Nachlöscharbeiten wurde unter anderem das Dach der Doppelgarage mithilfe eines Einreißhakens abgedeckt um mögliche Glutnester aufspüren zu können.

Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Für die Feuerwehr endete der Einsatz um 5.02 Uhr. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen