v.l. Heike Finkl, Dirk Glaser, Ralf Roesner, Dagmar Brüseke und Solveig Holste (Foto: Stadt Hattingen)

Hattingen/Ruhr. Neue Bäume für den Schulenberger Wald

Ein Sturm hatte eine Böschung im Schulenberger Wald vor einigen Jahren kahlgeschlagen – nun wurde dort neu aufgeforstet. Dank einer Spende der Firma Qualitäts-Technik-Rosner GmbH aus Hattingen wachsen an dieser Böschung an der Schulenberger Straße jetzt 105 Stieleichen.

„Wir wollten mit der Spende vor Ort etwas für den Klimaschutz umsetzen, denn auch in Hattingen häufen sich Phänomene wie extreme Hitze, langanhaltende Dürre, Starkniederschläge und Überschwemmungen. Die fortschreitende Zerstörung unserer Lebensgrundlage dürfen wir nicht einfach hinnehmen“, so Diplom-Ingenieur Ralf Rosner, Inhaber der QTR Qualitäts-Technik-Rosener GmbH aus Hattingen. „Jeder und jede ist aufgerufen einen Beitrag zu leisten und  somit Klimakatastrophen zu verhindern. Wir haben vergangene Weihnachten auf Geschenke und Karten an die Kunden verzichtet und der Stadt Geld für die Aufforstung gespendet. Dieser Beitrag für die Umwelt ist sehr gut bei unseren Kundinnen und Kunden angekommen.“

Auch Bürgermeister Dirk Glaser ist begeistert über das Engagement: „Ich bedanke mich für die tolle Idee, die Bereitschaft auf Präsenten zu verzichten und stattdessen der Umwelt und damit den Bürgerinnen und Bürgern ein Geschenk zu machen. Besonders freut mich, dass sie geplant haben, diese Aktivität in den nächsten Jahren weiter auszubauen und vielleicht können wir durch ihre Aktion weitere Unternehmen zum Mitmachen gewinnen.“

„Mit der Aufforstung von Stieleichen, haben wir Bäume gewählt, die tief wurzeln und wir hoffen, dass sie so auch Trockenperioden überstehen werden“, so Solveig Holste, die Leiterin des Fachbereiches Stadtbetriebe und Tiefbau. „Wir haben die Pflanzaktion mit Wald und Holz abgestimmt.“

 

Über das Unternehmen QTR

QTR wurde 1995 in Hattingen durch den Diplom-Ingenieur Ralf Rosner gegründet und bietet Dienstleistungen zu den Themen Qualitätsmanagement, Umweltmanagement und Arbeitssicherheit an. Aus dem Themenfeld des Umweltschutzmanagements sind in den vergangenen Jahren bereits einige Ideen zum Umweltschutz im Unternehmen umgesetzt worden.

Beitrag drucken
Anzeigen