(Foto: RWO)

Oberhausen/Bottrop. Mit Nico Große-Beck wechselt ein weiterer erfahrener Mann an die Lindnerstraße zum RWO. Der 26-Jährige spielte zuvor bei Fortuna Bottrop.

Große-Beck kann sowohl im Sturm als auch im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden. In seiner Karriere ging er zuvor bereits in der Landes- und Bezirksliga auf Torejagd. Nun soll Große-Beck mit seiner Flexibilität die Offensive der Saß-Schliwa-Elf beleben.
Mit dieser Verpflichtung sind die Kaderplanungen im RWO-Team12 abgeschlossen.

Beitrag drucken
Anzeigen