(Foto: AWO Kreisverband Düsseldorf e.V.)

Düsseldorf. Ehrenamtliche Unterstützung als Beitrag zur Integration

In zertifizierten Sprachkursen des Familienbildungswerks der AWO Familienglobus gGmbH erlernen Menschen verschiedener Kulturkreise die deutsche Sprache. Um den Unterrichtsstoff zu vertiefen, unterstützen ehrenamtlich Mitarbeitende diesen Lernprozess als Sprachpartner bzw. Sprachpartnerinnen.

Sie gehen mit den Kursteilnehmerinnen und –teilnehmern nochmals den Lehrstoff durch und trainieren mit ihnen auch den sprachlichen Ausdruck. Manche von ihnen unterstützen jedoch nicht nur beim Spracherwerb, sondern sie unternehmen auch etwas mit ihren „Schützlingen“: Sie zeigen ihnen die Stadt, erklären ihnen kulturelle Besonderheiten wie Karneval oder Schützenbrauchtum oder unterstützen sie im Umgang mit Behörden und Ämtern. Manchmal können sich so regelrechte Freundschaften entwickeln.

In der Regel sollte ein(e) Sprachpartner (in) mit einem wöchentlichen Zeitaufwand von rund zwei Stunden rechnen.

Kontakt:

„Initiative Ehrenamt“ – AWO Agentur für bürgerschaftliches Engagement
Katharina Kabata/Susanna Schön
Liststrass2 2, 40470 Düsseldorf
Telefon 0211/60025-172
E-Mail: ehrenamt@awo-duesseldorf.de

Beitrag drucken
Anzeigen