(Foto: RWO)

Oberhausen. Am Sonntag, 19. Juni, steht für Rot-Weiß Oberhausen das erste Testspiel der Vorbereitung gegen DJK Arminia Klosterhardt an. Der Anstoß auf der Sportanlage am Hans-Wagner-Weg erfolgt um 14 Uhr.

Nach dem Trainingsstart und der Vorstellung der Mannschaft am vergangenen Samstag, 11. Juni, steht nun das erste Testspiel für das Team von Mike Terranova an. Gegen Arminia Klosterhardt werden die Fans der Kleeblätter die neu zusammengestellte Mannschaft dann zum ersten Mal im Spiel sehen. In Testspielen stehen üblicherweise die Entwicklung von Automatismen und das Sammeln von Spielpraxis im Vordergrund. Diesmal steht das Spiel aber auch im Zeichen der Ukraine. Beide Vereine haben sich darauf geeinigt, dass alle Einnahmen, die an diesem Tag generiert werden, an „Oberhausen hilft e.V.“ gespendet werden, um die Ukraine weiterhin zu unterstützen und dort Hilfe zu leisten. Zusätzlich wird der RWO-Hauptsponsor, die Energieversorgung Oberhausen AG (evo), die gespendete Summe aufstocken.

Die Preise für die Eintrittskarten belaufen sich auf 5,- EUR für Erwachsene und 3,- EUR für Jugendliche.

Beitrag drucken
Anzeigen