Das Kevelaerer Freibad wird zum Open-Air-Kino (Foto: © Wallfahrtsstadt Kevelaer)

Kevelaer. Am Montag, den 27. Juni 2022 lädt der Bäderverein Kevelaer anlässlich seines 25jährigen Jubiläums gemeinsam mit FilmSchauPlätze NRW zum Open-Air-Kino im Freibad, Dondertstraße 25 in Kevelaer, ein.

Neben dem Kino-Erlebnis unter freiem Himmel erwartet die Besucherinnen und Besucher ein buntes Rahmenprogramm: Bis ca. 18.45 Uhr sind die Schwimmbecken für die Badegäste geöffnet. Um 19 Uhr spielt der KSV Wasserball gegen Spio Venray. Im Anschluss gibt es Musik von Levin Ripkens und Ciara Ehren. Ab ca. 21 Uhr wird dann der Kinofilm „Ein Becken voller Männer” gezeigt.

Der Eintritt ist frei. Der Freibad-Kiosk bleibt während der Veranstaltung geöffnet und versorgt die Gäste mit Pommes und Snacks. Für kühle Getränke sorgt Thomas Molderings (“Kävelse Lüj”). Nur eine Sitzgelegenheit wie Picknickdecke oder Campingstuhl müssen die Kino-Fans selbst mitbringen.

Das Projekt der FilmSchauPlätze findet in Zusammenarbeit mit der Film- und Medienstiftung NRW statt und zeigt besondere Filme an besonderen Orten mit einem Rahmenprogramm vor der Filmvorführung, Catering vor Ort, oder auch ein eigenes Picknick. Der Eintritt für die Kino-Fans ist immer frei. Die Kosten werden von den Beteiligten vor Ort und der Film- und Medienstiftung NRW aufgeteilt. Das Kevelaerer Freibad ist in diesem Jahr zum ersten Mal Veranstaltungsort und wird dabei von der Sparkasse Rhein-Maas unterstützt.

Rahmenprogramm:

19 Uhr: Wasserballspiel KSV gegen Spio Venray
20 Uhr: Auftritt Levin Ripkens und Ciara Ehren
21 Uhr: Kinofilm „Ein Becken voller Männer”

Beitrag drucken
Anzeigen