Der Feuerschein war gut sichtbar (Foto: Feuerwehr Alpen)

Xanten/Alpen. Mit dem Einsatzstichwort “Zimmerbrand” wurden in der letzten Nacht (21.06.2022) gegen 00:55 Uhr die Einheit Alpen-Veen und die Feuerwehr Xanten zur Rheinberger Straße in Xanten alarmiert.

Die Einheit Veen wurde in der Nacht um 00.55 Uhr zur Unterstützung zu einem gemeldeten Zimmerbrand in Xanten-Birten auf der Rheinberger Straße angefordert. Die vorab alarmierten Einheiten aus Birten und Xanten-Mitte fanden entgegen der Erstmeldung eine in Vollbrand stehende Gartenlaube vor.

Da sich zuvor mehrere Anrufer über den Notruf 112 gemeldet hatten und Feuerschein angaben, ließ die Kreisleitstelle Wesel die Einheit aus Veen nachalamieren. Bei dem Wohnhaus sowie zwei angrenzenden Garagen konnte eine weitere Brandausbreitung durch den Einsatz von drei C-Rohren vermieden werden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen