(Foto: PR-Fotografie Köhring/MEG)

Mülheim an der Ruhr. Der neue Abholservice der MEG

Mit dem Pilotprojekt „Abholservice“ weitet die MEG ab Mittwoch, 6. Juli 2022, ihr kommunales Angebot aus: Elektrokleingeräte, Altkleider und ausgewählte Schadstoffe nimmt ein MEG-Mitarbeiter persönlich an der Haustür entgegen. Der Hintergrund ist eine Gesetzesänderung, aufgrund derer die 19 im Stadtgebiet aufgestellten Elektrokleingeräte-Container eingezogen werden müssen. Mit dem Einzug der Container würde ansonsten eine Entsorgungsalternative zum Wertstoffhof wegfallen.

Infolgedessen entscheidet sich die MEG dazu, den neuen Abholservice einzuführen. Ab Mittwoch, 22. Juni, kann jede Mülheimerin und jeder Mülheimer über die Website, App oder telefonisch einen Termin reservieren. In Absprache mit der Stadt gibt es ab 6. Juli jeden Mittwoch eine Tour im gesamten Stadtgebiet – abwechselnd in Früh- und Spätschicht: Der Fahrer ist zwischen 6.30 Uhr und 13 Uhr und in der darauffolgenden Woche von 14 bis 20 Uhr unterwegs. Wer einen Termin bucht, kann eine Wunsch-Uhrzeit angeben und bekommt daraufhin ein verbindliches Zeitfenster zugewiesen.

Beitrag drucken
Anzeigen