(Foto: © LSB NRW / Andrea Bowinkelmann)

Wesel/Sonsbeck/Alpen/Dinslaken/Xanten/Hamminkeln. Der Kreissportbund Wesel e.V. unterstützt in diesem Jahr wieder seine Sportvereine frei zugängliche Sportangebote anzubieten. Unter dem Motto „OPENSPORTS“ haben sich die Vereine erneut eine breite Auswahl an Präventionssportangeboten wie zum Beispiel Walking, (Aqua-) Fitness, Dance Aerobic, Fit mit Baby und Qi-Gong überlegt. Auch für die Kinder ist etwas dabei: ‚Drums Alive – Kids Beats‘.

„Wir freuen uns, dass wieder aus den unterschiedlichen Kommunen im Kreis Vereine dabei sind und ermöglichen, dass vor Ort kostenlose Schnupperstunden angeboten werden können“, freut sich Anna Isselstein, Fachkraft für Breiten- & Gesundheitssport. Alle Bürger:innen sind eingeladen auch ohne vorherige Anmeldung mitzumachen.

Die Angebote finden draußen auf Sportanlagen, öffentlichen Grünanlagen und im Freibad statt und werden von qualifizierten Übungsleitern durchgeführt. Auf der Homepage des Kreissportbund Wesel ist eine Auflistung aller Angebote zu finden (www.ksb-wesel.de/themen/gesundheitssport/sport-im-park-2022). Die Schnupperangebote bieten den Vereinen die Chance, ihr Sportangebot einer breiteren Zielgruppe vorzustellen und neue Mitglieder zu gewinnen.

Alle Angebote werden finanziell von der AOK Rheinland/Hamburg und dem Bundesministerium des Inneren unterstützt.

Teilnehmende Kommunen: Wesel, Sonsbeck, Alpen, Dinslaken, Xanten, Hamminkeln.

Viele weitere Sportvereine bieten ebenfalls ein kostenfreies Probetraining an. Es empfiehlt sich direkt beim Verein hierzu nachzufragen. Alle Menschen sind im Sport herzlich willkommen.

#sportsforall #gemeinsammehrbewegen

Beitrag drucken
Anzeigen